Der Wunsch, dem Heiligen nahe zu sein

Die Grabeskirche in Jerusalem ist über der Stätte erbaut, an der Jesus starb. Das ist archäologisch belegt und dennoch für viele schwer zu glauben. Von Wolfgang Sotill

Die Wallfahrtskirchen von Heiligenblut oder Mariazell, der Stephansdom in Wien oder die Kathedrale Notre-Dame in Paris: Sie alle stehen frei an ausgewählten schönen Plätzen, wodurch ihre architektonische Wirkung unterstrichen wird. Gelangt man aber durch das Gewirr von Gassen in Jerusalem zur Grabes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.