Viele Covid-Fälle bei Kindern, aber wenige in Schule

Die Altersgruppen von 5 bis 14 bzw. 15 bis 24 Jahren weisen die höchsten Inzidenzwerte auf. Trotzdem gibt es kaum Schulcluster. Experten erklären den Widerspruch.

Von Sonja Peitler-Hasewend und Martina Marx

Wie es mit den Schulen nach Ostern weitergeht, erklärte Bildungsminister Heinz Faßmann am Donnerstag: Schließungen soll es nur noch regional geben, wie das in der Ostregion bereits in der Woche nach den Osterferien geschieht. Die Strategie der Schnelltests

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.