Politik Intern

Katharina Reich soll die Impfkrise lösen

Politisch ist die Nachfolgerin von Clemens Martin Auer als Impfkoordinatorin ein unbeschriebenes Blatt.

Die Frau, die Österreich aus der Impfkrise führen soll, heißt Katharina Reich. Sie ist seit vergangenen Dezember Generaldirektorin für Öffentliche Gesundheit und hat damit jene Funktion inne, die seinerzeit Pamela Rendi-Wagner besetzt hatte.

Rendi-Wagner klärte die Öffentlichkeit auf über Ehec, Vogel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.