Corona-Webseite „Österreich testet“ kostete eine halbe Million

Die Anmeldeplattform „Österreich testet“ verursachte Errichtungskosten von gut einer halben Million Euro. Das geht aus einer parlamentarischen Anfragebeantwortung von Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) an die Neos hervor. Konkret wurden 546.373,04 Euro für Implementierung und Erstellung de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.