Start für Impfungen bei Risikogruppen

Die Steiermark hat am Mittwoch damit begonnen, Hochrisikogruppen zu impfen. Den Start machen etwa 800 steirische Dialysepatienten, die nun sukzessive an die Reihe kommen: „Die Betroffenen erhalten nun an Standorten der Kages, der Barmherzigen Brüder und der Diakonissen Schladming sowie bei vier stei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.