„Freitesten“ bleibt

Pendler müssen sich künftig registrieren und sich einem Coronatest unterziehen. Das geht aus der neuen Einreise-verordnung hervor, die gestern vom Sozialministerium erlassen wurde. Die Möglichkeit zum „Freitesten“ nach fünf Tagen Quarantäne bleibt jetzt doch.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.