Lawinen-Einsatz

Am Samstagvormittag sind im freien Skiraum des Skigebiets Kappl drei Wintersportler, darunter ein zwölfjähriges Kind, von einem Schneebrett erfasst und teilweise verschüttet worden. Alle drei blieben unverletzt. Die Lawinengefahr ist derzeit vor allem in Westösterreich sehr hoch.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.