Warten auf den neuen Impfstoff

EU-Zulassung steht unmittelbar bevor.

Österreichs Impfstrategie ist stark abhängig vom Vakzin des Herstellers AstraZeneca. Die EU-Kommission hat große Mengen bestellt. Aufbewahrung/Logistik stellen sich einfacher dar als bei den anderen, bereits eingesetzten Impfstoffen – deshalb wurde dieser auch für die breite Durchimpfung der Bevölke

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.