Heuer wirklich eine „stille Nacht“

Noch nie waren die spanischen Städte in der Weihnachtszeit so reich geschmückt wie im Coronajahr 2020. „Jetzt erst recht“, lautet die Parole vieler Stadtregenten. „Dieses Jahr sind es keine Freudenlichter, sondern Lichter der Hoffnung“, sagt Madrids Bürgermeister José Luis Martínez-Almeida. Gehofft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.