Der schmale Grat zwischen Maß und Massen

Nach zähem Ringen zwischen Bund und Ländern dürfen Skigebiete nun doch zu Weihnachten loslegen – aber am Lift nur mit FFP2-Maske und ohne Skihütten-Verpflegung. Warum Skigebiete trotzdem viel zu verlieren haben.

Von Ulrich Dunst, Thomas Macher und Uwe Sommersguter

Ja, die Lifte werden am 24. Dezember loslegen können, Bewegung im Freien ist ja ausdrücklich erwünscht.“ Mit diesen Worten beendete Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler (Grüne) am Abend eine schier endlose Debatte um die Öffnung der Skigebie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.