SPÖ rät zur Vorsicht, FPÖ kritisiert Vorsicht, Neos fehlt Planbarkeit

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner erklärte, dass die Lockerungen nach dem Corona-Lockdown nur „vorsichtig, schrittweise und kontrolliert“ erfolgen dürfen. Für die gelockerten Bereiche wie Handel und Schulen brauche es strenge Sicherheitskonzepte, denn die Fallzahlen seien noch immer auf hohem Niveau. D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.