2,2

Millionen Einspeisungen hat es heuer in das Epidemiologische Meldesystem (EMS) gegeben, das aber immer wieder für Probleme gesorgt hat. Nun wurde es gewartet, die Eingabeschwierigkeiten wegen Überlastung sollen laut Gesundheitsministerium behoben sein.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.