Jetzt kommt das zweiteZusperren

Die Regierung zieht angesichts immer knapperer Spitalskapazitäten die Notbremse. Was jetzt alles weiter eingeschränkt wird. Von Georg Renner

Alternativlos“ sei ein zweiter, strenger Lockdown ähnlich jenem im Frühjahr inzwischen, heißt es aus Regierungskreisen. Heute Nachmittag sollen zunächst Experten im Kanzleramt noch einmal den Ernst der Lage analysieren, um halb fünf will dann die Regierungsspitze die Verschärfung der Maßnahmen gegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.