Sind Ischgler nun „immuner“?

Nachdem im April 80 Prozent der Bevölkerung von Ischgl auf Antikörper untersucht wurden, werden nun 900 Freiwillige erneut getestet. Die Studie werde „einen entscheidenden Beitrag zur Frage leisten, wie lange Immunität anhält“, so Experten der Medizinischen Universität Innsbruck. fotolia

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.