Offene Fragen bei Terrorgesetzen

Laut Juristen sind nicht alle Punkte verfassungskonform.

Dass es nicht leicht wird, die legistische Grundlage dafür zu schaffen, Terroristen im Maßnahmenvollzug unterbringen zu können, sprach Bundeskanzler Sebastian Kurz am Mittwoch selbst aus. Wie schwer es werden dürfte, macht ein Rundruf bei Juristen deutlich: „Dafür müsste man die Verfassung ändern“,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.