Trump kämpft vor Gericht weiter

Die Möglichkeit der neuen Auszählung sehen viele Staaten per Gesetz vor. Doch der Präsident will auch gegen andere Vorgänge klagen. Das dürfte schwer werden.

Die Wahl 2000 zwischen Al Gore und George W. Bush wurde letztlich durch den Obersten Gerichtshof entschieden. Der Supreme Court stoppte nach langem Hin und Her Neuauszählungen von Stimmen in Florida, die Gore zum Sieg hätten verhelfen können. Bei den juristischen Initiativen, die Präsident Donald Tr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.