Interview

Nehammer: Was bei der Entlassung schieflief

Innenminister kritisiert gängige Praxis und will bei Umgang mit Gefährdern nachschärfen.

Der Attentäter war amtsbekannt, er wurde verurteilt, vorzeitig entlassen und nicht mehr beobachtet. Wie konnte das passieren?

Karl Nehammer: Die Polizei geht im Auftrag der Staatsanwaltschaft gegen Straftäter vor, das Gericht entscheidet über Urteil und Strafe. Im konkreten Fall wird aber ein Bruch s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.