Die bedrückende Stilleam Tag danach

REPORTAGE. Zerborstene Gläser zeugen in der Wiener Innenstadt von einem Abend, der ein abruptes Ende nahm. Auch abseits der Tatorte ist die Stadt am Tag nach der Terrornacht eine andere. Von Andreas Terler

Am Tag danach ist Wien verändert, und zwar nicht nur rund um den Tatort des Terroranschlags in der Innenstadt. Auch in den äußeren Bezirken ist es für einen Dienstagvormittag ungewöhnlich still. Dafür ist die Polizei auch außerhalb des Zentrums enorm präsent. 1000 Exekutivbeamte sind an diesem Tag i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.