„Wenn, dann auch zahlen wie in Deutschland“

Heimische Tourismusbetriebe zittern vor möglichem Lockdown. Müssen sie schließen, fordern sie deutsches Entschädigungsmodell.

Von Manfred Neuper, Ulrich Dunst und Uwe Sommersguter

Die Nervosität steigt. Auf welche Maßnahmen müssen sich Österreichs Betriebe einstellen? Endgültige Klarheit dürfte es erst am Samstag geben. Besonders angespannt ist man in der Gastronomie, denn sollte es hierzulande zu einem „Lockdown light“ nac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.