Sitzplatzpflicht beim Après-Ski

Schaumgebremst, aber am Leben: wie der Wintertourismus ablaufen soll.

„Skivergnügen Ja! Aber ohne Après-Ski.“ So lautet die markanteste Botschaft, die Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz den Touristikern und allen Wintersportbegeisterten heuer mitgibt. Im Rahmen einer Pressekonferenz – Kurz trat dazu gemeinsam mit Tourismusministerin Elisabeth Köstinger, Gesundhe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.