Der Babyelefant darf nicht überall dazwischengehen

INTERVIEW. Das Problem ist, dass das Covid-19-Maßnahmengesetz vom März keine generellen Verordnungen zulässt, sagt Karl Stöger, Professor für öffentliches Recht der Universität Graz. Von Christian Weniger

Am Mittwoch hob der Verfassungsgerichtshof die bisherigen Covid-19-Verordnungen teilweise auf, jetzt heißt es, auch die Abstandsregelung könnte verfassungswidrig sein. Ist der Babyelefant ein Illegaler?

Karl Stöger: Das hat etwas für sich. Der Verfassungsgerichtshof hat die bis Ende April geltende Ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.