Die Nacht, in der sich Europa neu erfand

ANALYSE. Zwei Männer waren es, die den historischen EU-Gipfel prägten: Mark Rutte und Sebastian Kurz. Die Neuordnung der Kräfte stößt auf Beifall und Ablehnung.

Für Sebastian Kurz war es letzten Endes eine Rechnung, die glatt aufging. Die Gruppe der „Frugalen“ hatte dem EU-Sondergipfel von Beginn an den Stempel aufgedrückt. Ein Bündnis aus vier Mitgliedsländern – Österreich, Schweden, Niederlande, Dänemark –, denen in den letzten Stunden des Gipfels auch Fi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.