Tscheppaschlucht nach Unfall geöffnet

In der Tscheppaschlucht in der Kärntner Gemeinde Ferlach wurde am Sonntag eine Wanderin (32) von einem Stein am Fuß getroffen und schwer verletzt. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus. Starke Niederschläge dürften das Gestein gelockert haben. Dennoch wurde das Ausflugsziel gestern aufgesper

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.