Tests in Schlachthöfen ja, Zusperren nein

Sowohl Gesundheitsfachleute als auch die Betriebe selbst beobachten die Coronafälle in deutschen und oberösterreichischen Schlachthöfen genau. Ihr Rezept dagegen: großflächige Screenings auf freiwilliger Basis.

Von Philip Edlinger, Nina Müller und Monika Schachner

Nach dem großflächigen Corona-Ausbruch in Nordrhein-Westfalen und den Fällen in Oberösterreich – erst gestern wurden zwei weitere Fälle in Linz bestätigt – ist die Sorge vor weiteren positiven Tests in Schlachthöfen groß. Wobei: Die rechtliche und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.