Aus dem politischen Exil auf die Regierungsbank

Es war ein steiler Aufstieg. 1919 noch in der außerparlamentarischen Opposition, katapultierte Werner Kogler seine gedemütigte Partei erst ins Parlament und dann – nach zähen Verhandlungen – in die Regierung. Nun muss er nach einem Leben in der Opposition auf harte Regierungsarbeit umlernen. Der hoc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.