Ermittler stellen Unterlagen sicher

Bei der Landessanitätsdirektion Innsbruck sowie den Bezirkshauptmannschaften Landeck und Imst hat die Staatsanwaltschaft (StA) Innsbruck umfangreiche Unterlagen und Daten sichergestellt. „Zum Teil handelt es sich dabei um sensible medizinische Unterlagen“, sagt StA-Sprecher Hansjörg Mayr. Die Ermitt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.