Wirbel um Mail

Ein neu aufgetauchter Mail-Verkehr von Justiz-Sektionschef Christian Pilnacek im Streit mit der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hat die Opposition auf den Plan gerufen. Justizministerin Alma Zadić müsse dessen Vertragsverlängerung verweigern, fordern die FPÖ und die Neos.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.