Notstandsende

Ungarns Premier Viktor Orbán stellt ein Ende der umstrittenen Sonderbefugnisse seiner Regierung in der Coronakrise in Aussicht. Er rechne damit, dass die Regierung ihre Notstandsbefugnis mit Ende Mai ans Parlament zurückgibt, sagte Orbán am Freitag am Rande eines Besuchs in Belgrad.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.