Ein Sommer wie nie: EU plant Korridore

Nur äußerst behutsam und mit ständigem Blick auf die Entwicklung der Infektionszahlen könne man an einen Neustart des Sommertourismus denken, ergab ein informeller EU-Ministerrat.

Von Andreas Lieb, Brüssel

Gari Cappelli, kroatischer Tourismusminister und damit als Ratsvorsitzender Gastgeber des EU-Ministerrats zum Thema Tourismus, ließ keinen Zweifel an der Wichtigkeit des Themas: „Zehn Prozent der europäischen Wirtschaftsleistung und zwölf Prozent aller Jobs hängen am Tourism

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.