Das Inferno in Nordsyrien

Die türkische Offensive und der Rückzug der US-Truppen haben ein unglaubliches Chaos angerichtet. Die Wirren spielen Diktator Assad in die Hände und dem IS.

Brett McGurk weiß, wovon er spricht. Von den Jahren 2015 bis 2018 organisierte der 46-Jährige als US-Sonderbeauftragter in Syrien und dem Irak die internationale Militärallianz gegen den „Islamischen Staat“. Das Ganze sei ein „totales Desaster“, twitterte er und hielt Amerikas Präsident Donald Trump

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.