Rolle gefunden: Van der Bellen, der Bewahrer

PORTRÄT. In der Regierungskrise erweist sich der Bundespräsident als Ruhepol und Hüter der Verfassung – in bester Hofburg-Tradition. Von Georg Renner

Gestern, Mittwoch, hat Alexander Van der Bellen erstmals seit Beginn der Regierungskrise am Freitagabend einen Rechtsakt gesetzt: die Entlassung von Herbert Kickl als Innenminister auf Vorschlag von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), die Enthebung der anderen FPÖ-Minister sowie die Ernennung der Üb

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.