Lawinengefahr und Leichtsinn: Opferzahl steigt

Vermisste Schneeschuhwanderer lagen tot unter Lawine, Skifahrer starb im Tiefschnee. Zwei Tourengeher werden noch vermisst.

Von Daniele Marcher

Schon vor Tagen warnten Lawinenexperten und Bergretter: Keine Fahrten abseits der gesicherten Skipisten, auch wenn der Tiefschnee noch so lockt. Keine Skitouren in Gebieten mit erhöhter Lawinenwarnstufe, wenn man das Gelände nicht gut kennt und die Wetterlage nicht genau einschätz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.