500 Jahre Leonardo

Nicht der Geburtstag, sondern der Todestag des berühmten Universalgelehrten am 2. Mai 1519 ist Anlass für einen umfassenden Ausstellungsreigen. Höhepunkt (ab 24. 10.) wird die Schau im Pariser Louvre sein, der weltweit die meisten Leonardo-Gemälde (inkl. „Mona Lisa“) beherbergt. In Florenz (Uffizien

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.