Bahn frei fürErdoğan

Der türkische Präsident hat seinen Traum verwirklicht. Er ist praktisch Alleinherrscher. Um das zu erreichen, hat er die Demokratie mit demokratischen Mitteln geschleift. Und dennoch ist noch nicht aller Tage Abend im Land am Bosporus.

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdoğan und seine „Volksallianz“ haben in den vorgezogenen Präsidentschafts- und Parlamentswahlen vom Sonntag einen fulminanten Sieg errungen. Aber diese Abstimmung wird auch als die unfreieste Wahl der Türkei in die Geschichte eingehen. Unter den Bedingungen de

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.