Land inmittenEin humanistisches Plädoyer

„Posthumanismus“ ist angesagt. Der Humanismus gilt als überholt. Zu Unrecht. Denn heute ist das „Menschliche“ am Menschen bedroht – durch Herzenskälte, Kalkül, Extremismus. Von Peter Strasser

1. Verglichen mit den in Europa umlaufenden Konflikten und Notständen leben wir hier, in Österreich, auf der sprichwörtlichen „Insel der Seligen“ – und dies nicht zuletzt dank der Europäischen Union und ihrer Werte. Doch bei großen Teilen unserer Bevölkerung wurde die tägliche Verdrossenheit zu eine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.