Opferfamilie zieht weg

Die Familie der vom 16-jährigen Nachbarssohn getöteten kleinen Hadishat verlässt den Ditteshof, um nicht täglich an die schreckliche Tat erinnert zu werden. Schon gestern übergab ein Vertreter von Wiener Wohnen Schlüssel und Mietvertrag – die tschetschenische Großfamilie wird künftig in einem ganz a

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.