„Testeritis“ wird befürchtet

Lehrergewerkschaft will keine weiteren standardisierten Tests.

Nicht nur Schüler, auch Lehrer können genug von Tests haben. PISA, PIRLS, Bildungsstandards und seit Kurzem auch Sprachstandsmessungen oder jetzt eben Talentechecks (siehe links). „Es reicht“, sagt Paul Kimberger, Vorsitzender der Gewerkschaft der Pflichtschullehrer. Es gebe zu viele dieser standard

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.