Trump, das Wachstum, der Schnee und Davos

ESSAY. Er flog, polterte, überraschte. US-Präsident Donald Trump machte es seinen zahlreichen Kritikern beim Weltwirtschaftsforum in Davos schwer. Davor war das der Schnee.

Schon eineinhalb Stunden vor Beginn seiner Rede drängeln sich Hunderte Teilnehmer des wichtigsten und größten Wirtschaftskongresses der Welt – von den G7-Treffen einmal abgesehen – vor dem Kongresszentrum, um einen (guten) Platz im großen Saal zu ergattern. Bei Konzerten und Fußballspielen geht es ä

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.