Nein bleibt Nein, bleibt Vielleicht

Martin Schulz schließt Koalition erneut aus.

Am Wochenende hatte SPD-Chef Schulz gewarnt, seine Partei werde im Falle eines Scheiterns von Jamaika weiterhin nicht für eine Koalition mit CDU und CSU bereitstehen. Das hatte er auch in der Wahlnacht verkündet, als die SPD auf ihr schlechtestes Ergebnis der Nachkriegsgeschichte gefallen war. Am Mo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.