Die Mühen des jungen Präsidenten

Nach knapp über 100 Tagen im Amt hat in Frankreich die Begeisterung über Emmanuel Macron nachgelassen. Morgen wird er in Salzburg erwartet.

So weit geht die von Staatschef Emmanuel Macron propagierte Erneuerung dann doch nicht, dass die Franzosen ihre Urlaubsrituale aufgeben würden. Wie auf ein Kommando fallen Anfang August die Fabriktore ins Schloss. Büros, Lebensmittelgeschäfte und Kinos machen ebenfalls dicht. Als habe die Nation el

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.