Katzenbilder gegen den Terror

Nach dem Terror machen neben Schreckensbildern auch Katzenfotos im Netz die Runde, gepostet von Usern unter den Hashtags #Barcelona, #Ramblas und #Terror. Sie sollen weiteren Attentätern die gezielte Suche nach Polizeiaktionen erschweren. Ihre Sinnhaftigkeit ist nicht bewiesen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.