Getötet, den Sohn an der Hand

Ein Urlauber aus Italien wurde in Barcelona vor den Augen seiner Kinder getötet. Er hielt seinen Sohn (5) an der Hand, seine Lebensgefährtin neben ihm die gemeinsame Tochter (1) im Arm, als der Transporter ihn mit voller Wucht anfuhr. Der 35-Jährige wurde tödlich verletzt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.