Was heißt eigentlich radikal pragmatisch, Herr Pilz?

Wenn die Wahrheit dem Nutzen dient, wird der Nutzen bald zur Wahrheit – und damit zu einer Gefahr für die Demokratie. Peter Strasser über die programmatische Kernaussage des einstigen Grünen Peter Pilz.

Vor Kurzem fragte mich ein Nachbar, der nicht auf den Kopf gefallen ist, aber trotzdem keiner ist, der Philosophie studiert hat, was er sich unter einer Einstellung vorzustellen habe, die ihr Begründer „radikal pragmatisch“ nennt. Mir war klar, dass er den Initiator der „Liste Pilz“ meinte, also kei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.