Führungswechsel am VfGH

Nach der Aufhebung der Hofburg-Stichwahl war er auch den weniger Politikaffinen ein Begriff: Gerhart Holzinger, Präsident des Verfassungsgerichtshofes und damit oberster Richter der Republik. Heuer erreicht Holzinger die Altersgrenze von 70 Jahren, muss also seinen Schreibtisch im Haus auf der Wiene

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.