Ein Krimi und sein spätes Nachspiel

Justiz will heute Anklage gegen Ex-Minister Grasser erheben. Grasser soll im Zuge der Buwog-Privatisierung sein Insiderwissen ausgenutzt und Schmiergelder kassiert haben.

MICHAEL JUNGWIRTH

Nach sieben langen Jahren ist es  nun endlich   so weit: Die Korruptionsstaatsanwaltschaft wird nach Informationen der Kleinen Zeitung heute in einer dürren Erklärung bekannt geben, dass Anklage gegen den früheren Finanzminister Karl-Heinz Grasser erhoben wird. Gestern wurde die run

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.