Erdoğans Abrechnung

Der türkische Präsident betreibt eine Hexenjagd gegen missliebige Personen. 7900 Polizisten wurden abgesetzt, gegen Tausende Richter und Staatsanwälte liegen Haft-befehle vor.

Am Sonntag ließ Recep Tayyip Erdoğan, Staatspräsident und Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Türkei, seinen militärischen Chefberater Albay Ali Yazıcı verhaften, weil er zu den Putschoffizieren gehört haben soll.

Yazıcı hatte direkten Zugang zu Erdoğan, er war oft in seiner Nähe, er hatte sicherli

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.