Was läuft anders bei der Wiederholung der Stichwahl als bei der ersten Wahl am 22. Mai? Gibt es wegen des VfGH-Urteils große Änderungen?

ANTWORT: Nicht wirklich, denn die neue Stichwahl geht noch nach den alten Regeln über die Bühne. Diese werden nach dem VfGH-Urteil jedoch strenger ausgelegt: Erstmals seit Jahrzehnten werden Medien und Hochrechner nicht schon vor 17 Uhr Ergebnisse aus dem Innenministerium bekommen. Auch werden die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.