Neue Wahl nach alten Spielregeln

Am 2. Oktober stehen sich Ex-Grünen-Chef Alexander Van der Bellen und FPÖ-Kandidat Norbert Hofer in der Neuauflage der Hofburg-Stichwahl gegenüber. Das Innenministerium bastelt an Schulungen für die gescholtenen Wahlbeisitzer, diese finden aber nur online statt und sind zudem gar nicht verpflichtend. KLAUS KNITTELFELDER

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.