„Anfechtung wird stattgegeben“

Der Verfassungsgerichtshof hebt die Stichwahl auf, eine nur teilweise Aufhebung wäre nicht machbar gewesen. Die Briefwahl an sich hält der VfGH aber für verfassungskonform.

THOMAS GÖTZ

Wahlen sind das Fundament der Demokratie.“ Der erste Satz, den Gerhart Holzinger gravitätisch in den marmornen Verhandlungssaal des Österreichischen Verfassungshofs spricht, lässt erahnen, worauf der Präsident des Höchstgerichts hinauswill. Darum hatten die 14 Richterinnen und Richter sei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.