Sacharbeiter, kein Parteisoldat

Bühnenmanager Thomas Drozda (50) ersetzt Kanzleramtsminister Josef Ostermayer.

Das ist nicht nur eine gute Wahl, ich würde sie sogar als erste Wahl bezeichnen“, streut ein langjähriger Weggefährte dem neuen Kultur- und Medienminister Thomas Drozda Rosen. Das Erstaunliche daran: Der, dem das Lob über die Lippen kommt, ist ein deklarierter ÖVP-Mann, der Drozdas Tätigkeit als kau

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.